Herzlich Willkommen beim Turnverein Ottenhausen!
Herzlich Willkommen beim Turnverein Ottenhausen!

Rückblick I zum TVO Familienwochenende 2017!

 

Tolle Abendunterhaltung des TV Ottenhausen  - Afrikanische Erbtanten und weitere Verstrickungen

 

Bei den Blaumanns geht’s drunter und drüber, als die „Erbtante aus Afrika“ überraschend zu Besuch kommt. Hat der der „klaren Medizin“ und dem Wettspiel zugeneigte Kurt (Horst Merkle) doch über Jahre Geld von Tante Laura (Birgit Weber-Sieb) erschlichen, indem er ihr zahlreiche „dringende“ Operationen in der Familie vorflunkerte. Von den Tränensäcken von Schwägerin Gabi (Sabine Seib) über die Brustvergrößerung von Tochter Biggi (Luisa Bondzio) – bis zu den Beerdigungskosten für seine angeblich vom LKW überfahrene Ehefrau Ulla (Bettina Fischer). Die laut Biggi zwar „ziemlich vermodert“ aussieht, aber gleichzeitig ziemlich lebendig und empört wie die Übrigen ist. Um den drohenden finanziellen Ruin zu vermeiden, wird trotzdem ein gemeinsamer Schlachtplan entwickelt: Der einfältig-lässige Tennispartner Uwe (Harry Schnaible) und sein noch einen Tick unterbelichtetere, leicht weiblich gepolte Kumpel Dieter (Michael Bachmann) im rosa Tennisdress – „der Mann, mit dem man sich beim Stillen abwechseln kann“ – werden kurzerhand zu Ehemännern von Gabi und Biggi rekrutiert und eine Schwangerschaft der Frauen vorgetäuscht, denn auch jene vergütet Laura angeblich lukrativ. Ulla wird kurzerhand zur türkischen Putzfrau mit Kopftuch und Schürze, um Lauras Vorstellung von der „typischen“ Putzfrau zu bedienen. Leider macht Postbotin Trine (Andrea Hörger), die die Post ihrer Kunden gerne mal vorab über Wasserdampf öffnet und alles brühwarm der Pfarrköchin weitertratscht, mit ihren Missverständnissen zahlreiche Striche durch die Rechnung.

 

Als Laura gemeinsam mit dem dunkelhäutigen Häuptlingssohn Kongo (Silas Zeiher) eintrifft, mit viel Bongo-Bongo, sprich Nasenreiben als „Guten Tag, alles ist gut!“, treibt der Dreiakter unaufhaltsam dem Höhepunkt entgegen. Trine ist fassungslos, dass die „Schwangerschaften“ – vom Küssen vor der Ehe! – schneller als Hefeteig aufgehen, und Laura bereitet alles vor für die afrikanische Geburts-Zauber-Zeremonie.

Leider verpatzt Putz-Ehefrau Ulla diese im entscheidenden Moment mit ihrem Einwurf zur Bauchpolsterung: „Das sind doch bloß Kissen!“, und Laura folgert messerscharf: Die ungeborenen Babys wurden in Kissen verwandelt, und Ulla ist von den Toten auferstanden! Positiver Effekt der Geschichte: Biggi und Bongo erbrennen in heißer Liebe zueinander, Gabi ebenso für Uwe, und Kurt und Ulla versöhnen sich mit einem großen Bongo-Bongo.

 

„Ihr wart einfach spitze!“ war TVO-Vorsitzende Anette Bürkle voll des Lobes für alle Protagonisten. Zu denen selbstverständlich Regisseurin Hannelore Bürkle, Souffleuse Rita Spiegel, Maskenbildnerin Claudia Christmann-Wenz, Bühnenbildnerin Gabi Merkle sowie die Tontechniker Patrick Obrecht und Anita Zittel gehörten.

Zwei Abende vor ausverkaufter Halle – trotz winterlicher Wetterverhältnisse – und noch dazu zügig und pünktlich, so dass im Anschluss Zeit und Gelegenheit zum gemütlichen Plausch oder Tanzen blieb, das brachte viel Anerkennung und Lob.

 

Riesig das Pensum, das alle Helfer absolvierten für Auf- und Abbau, Bewirtung, Tombola einschließlich Familiennachmittag mit Kinder-Turnvorführungen (dazu mehr nächste Woche).

 

Vielen Dank für zwei tolle Theaterabende an alle mitwirkende, Helfer und unsere Gäste! Euer TVO Ottenhausen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Ottenhausen 1897 e.V.